Schulische Veranstaltungen

Der Lauftag  findet in diesem Jahr am 30. September 2016 statt. Bitte beachten Sie die entsprechenden

Elterninformationen zur Betreuung.

Vielfältige schulische Veranstaltungen ergänzen und bereichern unseren Schulalltag. Ausflüge zu außerschulischen Lernorten können den Unterricht begleiten. Die Schüler lernen dabei den Unterrichtsgegenstand in anderer Umgebung kennen und vertiefen ihre Kenntnisse über ein Unterrichtsprojekt. Ein Theater- oder Museumsbesuch lässt die Schüler direkte kulturelle und gesellschaftliche Erfahrungen machen.

 

Durch die Teilnahme an schulischen Wettbewerben wie der Mathe-Olympiade und dem Känguru-Wettbewerb üben die Schüler Teamfähigkeit, mathematisches und logisches Denken und ihre mathematischen Fertigkeiten. Handlungsorientierte Projekttage und -wochen zu bestimmten Themen fördern Eigenverantwortung und selbstständiges Lernen. Schüler lernen, Probleme zu lösen, mit Partnern zusammenzuarbeiten und ihre Ergebnisse zu präsentieren.

 

Bei sportlichen Veranstaltungen wie dem Lauftag trainieren und zeigen die Schüler ihr sportliches Leistungsvermögen. Gemeinsame Aktivitäten wie Backen, Kochen, Klassenfeiern, Adventssingen und -basteln und unser traditionelles Vogelschießen im Sommer stärken das Gemeinschaftsgefühl.

 

Klassenreisen geben den Schülern die Möglichkeit, Freizeit miteinander zu verbringen, ihre Mitschüler außerhalb des Schulalltages besser kennenzulernen und die Klassengemeinschaft zu fördern.

 

Individuelle Lernzeit:

Eine Besonderheit an unserer Schule ist die Individuelle Lernzeit. Jede Klasse verbringt eine Schulstunde täglich mit individueller Lernzeit. In dieser Lernzeit arbeiten die Schüler im Computerraum, lesen in  der Schülerbücherei oder spielen zur Förderung ihrer sozialen Kompetenz.

 

Außerdem steht jeder Schülerin und jedem Schüler ein Lernzeitordner mit Materialien zu den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch (in Klasse 3 + 4) und zur Förderung der Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit zur Verfügung, in dem individuell gearbeitet werden kann.


Aktive Pause:

Um dem Bewegungsdrang unserer Schülerinnen und Schüler zu entsprechen, findet steht unsere erste große 20-minütige Pause unter dem Motto Aktiven Pause: Die Schüler können unterschiedliche Spiel- und Sportgeräte ausleihen, um durch Bewegung und Spiel einen Ausgleich zum Unterricht zu bekommen und ihre sportliche Fertigkeiten und soziale Kompetenz zu fördern.

 

Die Ausleihe der Geräte übernehmen eigenverantwortlich Schüler der 4. Klassen.